Sie haben Fragen? Kein Problem

Häufige Fragen zum SofortKredit

  • Was ist der SofortKredit?

    Der SofortKredit ist ein Ratenkredit mit einer festen monatlichen Rückzahlung. Der SofortKredit wird nicht mehr aktiv angeboten.

  • Kann ich am Online‑Banking teilnehmen?

    Die Einrichtung eines Online‑Banking Zugangs ist für den SofortKredit nicht vorgesehen.

  • Wie erfolgt die Rückzahlung eines SofortKredites?

    Die monatliche Rückzahlung von SofortKredit erfolgt grundsätzlich per SEPA‑Lastschrifteinzug vom angegebenen Referenzkonto des Kunden.

  • Kann ich mehr bezahlen?

    Sondertilgungen können jederzeit per Überweisung getätigt werden. Gebühren fallen dafür nicht an.

  • Kann ich Raten aussetzen?

    Das Aussetzen von Raten ist aktuell nicht vorgesehen.

  • Wann wird abgebucht?

    Der Abbuchungszeitpunkt ist vertraglich vereinbart. In der Regel ist dies der Monatserste.

  • Wer kann einen SofortKredit beantragen?

    Der SofortKredit wird nicht mehr aktiv angeboten.

  • Wie beantrage ich einen SofortKredit?

    Der SofortKredit wird nicht mehr aktiv angeboten.

  • Was wird zur Beantragung eines SofortKredit benötigt?

    Der SofortKredit wird nicht mehr aktiv angeboten.

  • Wie kann ich meine Stammdaten (Namen, Adresse) ändern?

    Stammdatenänderungen, wie z.B. des Namens oder der Adresse, können uns über das Formular „DispoEasy, BusinessLine, SofortKredit Änderungsformular Stammdaten“ bekanntgegeben werden. Insbesondere bei Namensänderungen sind dabei auch Kopien von amtlichen Dokumenten mit einzureichen, welche die Änderung bestätigen. Das Formular ist auf dieser Website im Bereich Service/Downloads zu finden.

  • Gibt es eine Versicherung für den SofortKredit?

    Mit Kreditprotect gibt es eine optionale Versicherung, mit der die Zahlungsverpflichtungen aus dem SofortKredit bequem und umfänglich abgesichert werden können. Abgedeckt werden dabei die Risiken Arbeitsunfähigkeit, unfreiwillige Arbeitslosigkeit und Tod. Durch Abschluss der Versicherung muss sich der Kontoinhaber also keine Sorgen machen, dass er bzw. seine Angehörigen im Fall der Fälle auf den Kreditraten sitzen bleiben.

  • Was ist Kreditprotect?

    Kreditprotect ist der Name der optionalen Restkreditversicherung, mit der die Zahlungsverpflichtungen aus dem SofortKredit bequem und umfänglich abgesichert werden können. Abgedeckt werden können dabei die Risiken Arbeitsunfähigkeit, unfreiwillige Arbeitslosigkeit und Tod. Durch Abschluss der Versicherung muss sich der Kontoinhaber also keine Sorgen machen, dass er bzw. seine Angehörigen im Fall der Fälle auf den Kreditraten sitzen bleiben.